Kommentare

Gott zu Ehren lasst uns hören

Gott zu Ehren lasst uns hören- Alpenländisch-geistliche Volkslieder

Das Singen geistlicher Lieder ist seit jeher ein besonderes Anliegen der Menschen und speziell im Tiroler Brauchtum sehr verankert. Die Lieder sprechen von den Sorgen und Anliegen der Menschen und der heilenden und liebenden Kraft Gottes. Das Erleben von Gemeinschaft durch Musik verstärkt dieses Vertrauen. Es heißt ja: Wer singt, betet doppelt!

Thematische Anhaltspunkte dieses Liederheftes sind Vorschläge zur Gestaltung von Messen und Wortgottesdiensten, ergänzt durch Marien- und Danklieder sowie Jodler und Kanons.Die Liedsätze sind zweistimmig notiert, können aber auch einstimmig ausgeführt oder mehrstimmig erweitert werden. Ob mit Instrumentalbegleitung oder a capella liegt im Ermessen der Sängerinnen und Sänger.

Gerne senden wir Ihnen dieses kostenlose Liederheft auch zu (gegen Portogeb.)- tvm@tiroler-volksmusikverein.at

Erscheinungsjahr: 2020

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >