24. Alpenländischer Volksmusikwettbewerb/Herma Haselsteiner Preis

Gruppe

Event-Details

  • Donnerstag | 27.10.22 bis Sonntag | 30.10.22
  • 20:00
  • Congress Innsbruck

Junge Volksmusikantinnen und Volksmusikanten aus dem gesamten Alpenraum


Jetzt schon rot in den Kalender eintragen!

2022 ist es endlich wieder so weit! Junge MusikantInnen und SängerInnen aus vier Ländern – Österreich, Bayern, Südtirol und Schweiz – treffen sich, um beim größten Wettbewerb rund um die traditionelle Volksmusik, dem Alpenländischen Volksmusikwettbewerb/Herma Haselsteiner-Preis, ihr Können zu präsentieren.
Die Veranstaltung ist die größte ihrer Art und ein Fixpunkt der Volksmusikszene im Alpenraum. Die Teilnahme am Wettbewerb ist jedoch mit 150 Wertungen für Gruppen und Solisten begrenzt.
Mehr jedoch als die Wertungen, steht die Begegnung der unterschiedlichen Regionen, verbunden mit ihren typischen Trachten und Musizierstilen im Vordergrund. Im umfangreichen Rahmenprogramm vom Musikantentreffen bis zum Volkstanzabend, Musik und Gesang in der Innenstadt unter dem Motto „Aufg’horcht in Innsbruck“, eine große Noten-, Trachten- und Instrumentenverkaufsausstellung sowie der festliche Radio-Abschlussgottesdienst am Sonntag im Innsbrucker Dom, findet sicher jeder Musikbegeisterte das Richtige für sich.

Ausschreibung ab ca. März 2022 an dieser Stelle

Anmeldephase: 01. Mai – 15. Juli 2022

Infos: Sonja Steusloff-Margreiter, s.steuma@gmail.com

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >