Kommentare

Michl-Trio

„Mir well´n Volxmusik spiel´n“, und sogleich stand die Idee im Raum eine neue Gruppe ins Leben zu rufen. So kam Markus Abranitz und ich zum Entschluss ein Trio zu gründen, in dem wir auf unseren Instrumenten (Harfe und Steirische Harmonika) musizieren konnten. Und da zwei für ein Trio zu wenig sind, brauchten wir ein Instrument mit Spieler, das zu uns und zur Besetzung passt. Michael Wurzer war der richtige Mann für diesen Fall. Ein „Virtuos-musikantischer“ Klarinettist, noch dazu mit einem schönen Namen, den er uns für die Namensgebung des Trios abtreten musste und seit dem einen neuen Vornamen sucht. Mein Vorschlag wäre „Karl Heinz“.
All das passierte im Frühjahr 2005. So kam es uns gerade recht, dass im ORF-Kulturhaus ein Musikantenpodium stattfand, das uns den ersten Auftritt ermöglichte. Seit diesem Zeitpunkt spielen wir allerlei Veranstaltungen von der Taufe bis zur…
Wir spielen hauptsächlich instrumentale VM, jedoch findet das Volkslied immer öfter Einzug in unser Programm. „Meistens dreistimmig“! Als Vorbild dient uns das legendäre Salvenberg Trio, von dem wir einige Stücke spielen.
Und weil wir für vieles offen sind und gerne improvisieren, spielen wir auch den ein oder anderen Jazz- Standard. Auch Klezmer, Rock und Pop sind in unserem Programm vertreten
Kennengelernt haben wir uns beim Studium am Tiroler-Landeskonservatorium.
Sollte jemand einen Namen für unseren Klarinettisten wissen, oder will das Michl-Trio buchen, dem wird unter folgender „Hotline“ geholfen: 0650/8888912 oder per Mail info@michltrio.at
Andreas Schreier, 6162 Mutters

PS: Besucht uns auf unserer Homepage www.michltrio.at

close

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Jetzt Mitglied werden

Tiroler Brauchtum in seiner schönsten Form leben, der traditionellen Tiroler Volksmusik. Und ganz nebenbei erhalten Sie unsere vierteljährliche Mitgliederzeitschrift sowie attraktive Vergünstigungen bei unseren Partnerbetrieben in ganz Tirol.

Über Vorteile informieren >